0 71 38 / 96 03 - 0
  • Beyerle Kanalreinigung Kanaluntersuchung Rohrreinigung Freudental

Kanal- & Rohrreinigung in Freudental

In Freudental, der sympathischen Gemeinde am Rande des Strombergs, sind die Stadtwerke Bietigheim-Bissingen für die technische Betriebsführung der Kläranlage zuständig. Regelmäßig finden in der Gemeinde Kanalreinigungen statt, damit das Abwasser auch tatsächlich in der Kläranlage ankommt – und nur dort.

Kanaluntersuchungen sind vorgeschrieben

Die regelmäßigen Kanaluntersuchungen in Freudental sind durch eine Eigenkontrollverordnung des Umweltministeriums des Landes Baden-Württemberg vorgeschrieben. Die Abwasserleitungen Freudentals werden untersucht, um mögliche Schäden ausfindig zu machen. Die sogenannte Dichtheitsprüfung wird mindestens alle zehn Jahre durchgeführt.

Dadurch soll verhindert werden, dass durch Risse Schadwasser entweicht und die Umwelt sowie die Gesundheit belastet – es wird also die Betriebssicherheit der Kanäle festgestellt.

Kanalreinigung als Grundlage für eine TV-Inspektion

Eine zuverlässige Methode einer Dichtheitsprüfung ist eine TV-Kanaluntersuchung. Zunächst findet hierzu eine Kanalreinigung statt. Dadurch sind die Schäden auf den Aufnahmen erkennbar. Mit einem 3-D-Kugelbildscanner oder einer Schwenkkopfkamera werden die nun sauberen Innenwände untersucht. Im Fahrzeug vor Ort oder im Büro kann man sich virtuell durch die zweidimensionale Darstellung zappen.

Risse werden vermessen und die Schäden eingestuft. Daraufhin wird der Sanierungsbedarf beschlossen. Die Kameras können sich auch durch schwer zugängliche Seitenkanäle bewegen. Der Beyerle Kanalreinigung GmbH stehen verschiedene Hightechgeräte zur Verfügung um auch in schwerzugänglichen Abwasserleitungen zum Beispiel in engen Gassen, Kanaluntersuchungen sowohl bei Gemeinden, Gewerben als auch bei Privatpersonen durchzuführen.

Alternativ kann die Dichtheit auch mithilfe eines Prüfmediums (Wasser oder Luft) geprüft werden.

Kanalortung in Freudenthal

Mit Ortungsgeräten wie dem Kanalinspektionssystem Orion-L ist die Kanalreinigungsfirma außerdem in der Lage kleine verzweigte Seitenkanäle aufzuspüren und deren Lage genaustens zu bestimmen. Durch verschiedene Frequenzen kann das RD7000DL die Tiefe und das verwendete Material der Rohrleitungen bestimmen.

Faulturmentleerung

Auch bei Grubenentleerungen oder der Faulturmentleerung (Faultürme befinden sich in Kläranlagen oder in Biogasanlagen) hilft die Beyerle Kanalreinigung GmbH in Freudental weiter. Diese müssen ebenfalls regelmäßig gereinigt werden, damit die Ab- und Zuläufe der Umwälzpumpen nicht verstopfen.

  • Übrigens: Die Kläranlage in Freudental produziert dank einer Photovoltaikanlage auch Strom.

Rohrverstopfung: Notdienst in Freudental

Sollten die Kanäle in Freudental unvorhergesehen überlaufen oder es zu einer Rohrverstopfung kommen, ist rund um die Uhr ein Mitarbeiter der Firma Beyerle Kanalreinigung unter der Notrufnummer 0151-18020742 (es fallen die normalen Telefongebühren an) erreichbar. Der Notdienst bietet eine effiziente und fachmännische Beseitigung der Rohrverstopfung an. Auf Wunsch wird der Verlauf der Kanalreinigung auch mit einer Kamera aufgezeichnet. Dies ist besonders hilfreich, wenn das Problem häufiger auftritt. Mit den Aufnahmen als Grundlage können so wirtschaftliche Sanierungsmaßnahmen des Kanals getätigt werden.

Mehr Infos zu Beyerle Kanalreinigung GmbH.

Notruf

Tel.: 0151-18020742

ROHR- UND KANALVERSTOPFUNGEN ALLER ART

Rund um die Uhr erreichbar.