07138 9603-0
  • Beyerle

Firmenhistorie

1964 Gründung durch die Brüder Emil und Hans Beyerle mit Hauptaugenmerk auf Entleerung von Klärgruben.
1968 Im Zuge der fortschreitenden Kanalisierung Anschaffung des ersten Spül- und Saugfahrzeuges.
1976 Aufstockung des Fuhrparks auf mittlerweile drei Kanalreinigungsfahrzeuge.
1983 Anschaffung des ersten Kanalreinigungsfahrzeugs mit Wasseraufbereitung der Fa. Hellmers.
1987 Erweiterung des Fuhrparks um das erste Fahrzeug für die Kanalinspektion.
1988 Anschaffung eines 4-Achsers mit Wasseraufbereitung (Super 2000).
1994 Anschaffung eines Kanalinspektionsfahrzeuges der Fa. IBAK mit einer Satellitenkamera.
2000  
Anschaffung eines Kanalreinigungsfahrzeuges (Super 3000) der Fa. Wiedemann & Reichhardt mit permanenter  Wasseraufbereitung und Tandemhaspel.
2003 Einsatz des neuen Inspektionssystems "Panoramo" von IBAK als zweites Unternehmen weltweit.
2005 Erweiterung der Satellitenkameras um eine "Orion-L" mit Spüleinheit - eine Untersuchung von verzweigten Anschlüssen ist nun möglich.
2006   Anschaffung eines neuen Reinigungsfahrzeugs der Fa. Rockstroh Fahrzeugbau für Hausverstopfungen.
2009 Das operative Geschäft wird an die nächste Generation weitergegeben. Achim Beyerle und Carmen Butz werden Geschäftsführer.
2011 Anschaffung eines Fahrzeugs für Dichtheitsprüfungen.
2013   Anschaffung eines Fräsroboters.
2015 Die Beyerle GmbH feiert ihr 50-jähriges Bestehen.

 

 

Wir sind für Sie da!

Für Fragen und weitere Informationen in den verschiedenen Bereichen stehen wir Ihnen gerne unter der folgenden Telefonnummer zur Verfügung.

0 71 38 / 96 03 - 0

Oder nutzen Sie unser Rückrufformular!

Zum Formular »